In der ersten Ferienwoche von 14. bis 17. Juli 2011 trafen sich in der Berufsschule Freistadt 68 junge Musikerinnen und Musiker aus den Musikvereinen des Bezirkes um gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben.
Gemeinsam mit den Referenten, Betreuern und Orchesterleitern wurde eifrig geprobt. Davon konnten sich die Zuhörer beim Abschlusskonzert am Sonntagnachmittag am Hauptplatz in Freistadt selbst überzeugen. Die jungen Talente haben ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten einen abwechslungsreichen Konzertnachmittag geboten.
Aber natürlich war auch genügend Zeit um die anderen Musikerinnen und Musiker kennenzulernen und Spaß zu haben. Es wurde gemeinsam das Freistädter Freibad besucht und eine Wanderung zum Geyerhof nach St. Peter unternommen, womit einem Grillabend am Lagerfeuer der Tag gemütlich ausklang. Natürlich kamen auch sportliche Aktivitäten wie Fußball spielen, Völkerball, Volleyball usw. nicht zu kurz.
Ein Highlight war sicherlich der „bunte Abend“, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr kreativ waren und in Kleingruppen mit lustigen Sketches, Ratespielen und anderen Showeinlagen die Betreuer und die anderen jungen Musikerinnen und Musiker bestens unterhielten.

Das Organisationsteam möchte sich nochmals ganz herzlich bei allen Referenten, Betreuern und Helfern bedanken, die es ermöglicht haben, diese tollen Jugendmusiktage zu veranstalten.

Fotos vom Abschlusskonzert am Hauptplatz von Freistadt.