Die diesjährige Jungmusikermarschprobe fand am 22. April 2017 statt. Sagenhafte 189 Jungmusikerinnen und Jungmusiker aus insgesamt 26 Musikvereinen, fanden sich am Vormittag in Leopoldschlag ein. Unser Bezirksstabführer Florian Aigner lehrte den jungen Musikerinnen und Musikern das Antreten/Abtreten, das Schwenken, das Abfallen und sogar die große Wende. Tatkräftige Unterstützung erhielt er dabei von drei weiteren Stabführern: Franz Pirklbauer, Andreas Wagner und Jürgen Kopler – danke für euren Einsatz.

Die vier Gruppen schlossen sich am Ende zu einem großen beeindruckenden Marschblock zusammen und boten das einstudierte Programm dar. Aus wettertechnischen Gründen sah man heuer ausnahmsweise keine kurzen Hosen oder kurzen T-Shirts. Ein besonderer Hingucker waren dieses Jahr Schihosen.

Ein riesiges Dankeschön gilt dem Musikverein Leopoldschlag für die Organisation vor Ort, die köstliche Verpflegung und die unkomplizierte Zusammenarbeit!

Zu den Fotos.